Schülerrudern

 

Schulen können im Rahmen von regulärem Sportunterricht, in Wahlpflichtkursen, in Sportkursen sowie in Arbeitsgemeinschaften ihren Schülerinnen und Schülern das Rudern anbieten.

Der WRC berät und unterstützt bei der Ausbildung und Durchführung des Ruderportes die Lehrkräfte im Rahmen einer Kooperation.

 

Auskunft erteilt: 1. Vorsitzender Reiner Berns    E-Mail: reiner.berns@ewetel.net